Gottesdienste

Gemeinde-Info 29.10.2020 / 018

 

Norden, 29.10.2020 / 018

Liebe Gemeinde und liebe Freunde,

„Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert:

nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.“

 

Mit diesem Vers 8 aus Micha 6 (Wochenspruch für diese Woche) grüßen wir einander herzlich! Wie wir uns verhalten sollen – auch besonders in dieser Zeit – erfahren wir aus dem Wort Gottes. Und das täglich in unterschiedlicher Form!

Und hier die gute Nachricht, trotz der neuen Einschränkungen:

WIR DÜRFEN GOTTESDIENST FEIERN!

 

  • Am kommenden Sonntag, 01.11.2020, 10:30 Uhr, werden wir im Gemeindehaus der Reformierten Kirche (Am Markt 49, Norden) wieder einen Präsenz-Gottesdienst haben. Leider hat die Jazz-Band aus Gelsenkirchen ihre Mitwirkung für diesen Gottesdienst abgesagt. Das bedauern wir sehr. Eine musikalische Begleitung werden wir trotzdem haben. Es darf auch gesungen werden (wer möchte) – aber bitte mit Mund-Nasen-Schutz. Wir bitten darum, die bisherigen Hygienemaßnahmen und das Abstandhalten zu beachten.

Damit der Raum mit den Sitzmöglichkeiten entsprechend vorbereitet werden kann, brauchen wir wieder eure Anmeldungen - wenn möglich bis Freitag (30.10.2020) 18 Uhr. Bitte meldet euch an bei

Jürgen Gohle, Tel. 04931 9181072, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Gemeindehaus bietet ausreichend Platz. Der Raum ist ca. doppelt so groß wie unser Kirchenraum in der Osterstraße. Eingang und Ausgang werden gekennzeichnet sein. Der Raum hat einen hohen Luftraum und verfügt außerdem über ein gutes Belüftungssystem. Toiletten sind in unmittelbarer Nähe zum Gemeindesaal vorhanden.

  • Wir bemühen uns, ab 10:30 Uhr sogar einen LIVESTREAM möglich zu machen. Den LINK hierfür könnt ihr – sobald vorhanden – unserer Homepage entnehmen (www.efg-norden.de).
  • Es ist geplant, danach alle 14 Tage einen Präsenz-Gottesdienst in diesem Gemeindehaus der Reformierten Kirche zu gestalten – an den Sonntagen dazwischen werden wieder reine Online-Angebote/Online-Gottesdiensten abzurufen sein. Und an diesen „Online-Sonntagen“ werden wir die Möglichkeit, uns in unserem Gemeindehaus zu begegnen, für den Monat November aussetzen. Auch der geplante Suppensonntag findet im November nicht statt. Bei Veränderungen bekommt ihr rechtzeitig Nachricht.

Soviel erst einmal. Bei Fragen oder für Hilfestellungen sprecht uns bitte an. Wir sind gerne für Euch da.

Im Namen der Ältesten, Helen Schäfer

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.u00f6.R. Daru00fcber hinaus gehu00f6ren wir, neben vielen weiteren Gemeinden, einem Landesverband an.



24x Weihnachten neu erleben

„24x Weihnachten neu erleben 2021“ will Motivation und Inspiration für die Advents- und Weihnachts-Gottesdienste vor Ort sein und viele Menschen in die Kirchen bringen. .

20.10.2021

„Wir sind für die Menschen hier!“

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden und der Bund Freier evangelischer Gemeinden haben gemeinsam einen Koordinator für Fluthilfe eingestellt..

07.10.2021

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...